biketv24.com Österreich Rundfahrt 2015: Nationaler und internationaler Spitzen-Radsport setzt auf DB Schenker
Obs 20150630 obs0014 2?1435651950

Österreich Rundfahrt 2015: Nationaler und internationaler Spitzen-Radsport setzt auf DB Schenker

Veröffentlicht von biketv24.com
Offizieller Logistikpartner der 67. Österreich Rundfahrt • Versorgungskette über 1.450 Kilometer durch ganz Österreich

Die Österreich Rundfahrt ist eine der traditionsreichsten Sportveranstaltungen Österreichs und zählt im europäischen Spitzen-Radsport zu einer der wichtigsten Radrundfahrten. Wir freuen uns, mit DB Schenker einen erfahrenen Partner an unserer Seite zu haben, der die hohen Anforderungen der Ö-Tour erfüllt und auf die besonderen Bedürfnisse des Spitzensports flexibel und schnell eingehen kann.

Wolfgang Weiss, Tourdirektor der Österreich Rundfahrt

Wir sind sehr stolz darauf, dass DB Schenker als offizieller Logistikpartner der Österreich Rundfahrt ausgewählt wurde. Durch unsere jahrelange Erfahrung und unser logistisches Know-how können wir alle Anforderungen dieses Spitzensport-Events erfüllen und den Athleten eine reibungslose Versorgung über die gesamte Strecke garantieren – vom Flachland bis ins Hochgebirge.

Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa

Bereits zum 67. Mal findet vom 4. bis 12. Juli 2015 die Österreich Rundfahrt statt. Das traditionelle Event des Spitzen-Radsports führt die zwanzig nationalen und internationalen Radteams durch alle neun Bundesländer. DB Schenker unterstützt dabei die rund 160 Athleten und das Organisationsteam der Österreich Rundfahrt mit der logistischen Abwicklung und stellt die lückenlose Versorgung auf der gesamten Strecke sicher.

Mit etwas mehr als 17.000 Höhenmetern und einer Streckenlänge von über 1.450 Kilometer wartet eine der schwersten Rundfahrten der Geschichte auf die Radprofis. Die Versorgung der Sportler mit Getränken und Nahrungsmitteln sowie eine reibungslose Logistik sind daher heuer besonders wichtig. Nicht nur über 10.000 Liter Getränke werden in speziellen Kühl-Lkws an alle acht Etappenziele ausgeliefert und verteilt, die Profis von DB Schenker sind auch auf der Strecke mit besonderen Kühltransportern unterwegs, um die Athleten ohne Zeitverlust mit Flüssigkeit zu versorgen. 

Wolfgang Weiss, Tourdirektor der Österreich Rundfahrt, schätzt die Zusammenarbeit mit DB Schenker: „Die Österreich Rundfahrt ist eine der traditionsreichsten Sportveranstaltungen Österreichs und zählt im europäischen Spitzen-Radsport zu einer der wichtigsten Radrundfahrten. Wir freuen uns, mit DB Schenker einen erfahrenen Partner an unserer Seite zu haben, der die hohen Anforderungen der Ö-Tour erfüllt und auf die besonderen Bedürfnisse des Spitzensports flexibel und schnell eingehen kann.“  

Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa, ergänzt: „Wir sind sehr stolz darauf, dass DB Schenker als offizieller Logistikpartner der Österreich Rundfahrt ausgewählt wurde. Durch unsere jahrelange Erfahrung und unser logistisches Know-how können wir alle Anforderungen dieses Spitzensport-Events erfüllen und den Athleten eine reibungslose Versorgung über die gesamte Strecke garantieren – vom Flachland bis ins Hochgebirge.“

Vom Etappenzielort zum 24-Stunden Radmarathon in Grieskirchen

Grieskirchen ist am 6. Juli nicht nur Etappenzielort bei der Österreich Rundfahrt, sondern wird am 11. und 12. Juli auch zum Austragungsort des 24-Stunden-Radmarathons. DB Schenker greift auch bei diesem bekannten Rad-Event den Organisatoren und freiwilligen Helfern als Logistikpartner unter die Arme.

Quelle: OTS  Foto: Mario Stiehl

Kategorie NEWS
Quelle biketv24.com

// Kommentare zu diesem Thema

// Aktuelle Beiträge